Dein Warenkorb

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) von "Crowdfox"

1. Geltungsbereich

Für die Geschäftsbeziehung zwischen der Crowdfox GmbH (im Folgenden: Crowdfox) und dem Besteller (im Folgenden: Kunde) gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Crowdfox erkennt hiervon abweichende Bedingungen des Kunden nicht an, es sei denn, dass zwischen Crowdfox und dem Kunden ausdrücklich etwas anderes vereinbart wurde.

2. Registrierung eines Benutzerkontos

(1) Der Aufruf der Website www.crowdfox.com und der dort angebotenen Produkte ist grundsätzlich ohne vorherige Registrierung möglich.

(2) Um den Preis eines Produktes zu sehen und Bestellungen auslösen zu können, muss der Kunde ein Benutzerkonto auf www.crowdfox.com anlegen. In diesem Benutzerkonto kann der Kunde seine Kundendaten selbst verwalten. Es besteht kein Anspruch auf Registrierung eines Benutzerkontos.

(3) Eine Registrierung und Bestellung auf www.crowdfox.com ist nur durch einzelne volljährige und voll geschäftsfähige natürliche Personen erlaubt, welche zu Zwecken handeln, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können (Verbraucher).

(4) Bei der Registrierung muss der Kunde seinen Namen, seine E-Mail-Adresse und ein Passwort angeben. Erst wenn der Kunde eine Bestellung aufgibt, ist zusätzlich die Angabe seiner Anschrift notwendig. Der Kunde versichert, dass die bei der Registrierung angegebenen Daten wahr und vollständig sind. Mehrfachregistrierungen sind nicht erlaubt.

(5) Der Kunde ist nicht berechtigt, seine Zugangsdaten an Dritte weiterzugeben. Darüber hinaus ist es untersagt, Inhalte von www.crowdfox.com, welche nur nach einem Login zugänglich sind (z.B. Preisinformationen) zu veröffentlichen. Das maschinelle Auslesen von Daten von www.crowdfox.com (Crawling/Scraping) ist ebenfalls untersagt.

(6) Der Kunde kann sein Benutzerkonto jederzeit ohne Einhaltung einer Frist kündigen.

(7) Crowdfox kann das Benutzerkonto des Kunden jederzeit mit einer Frist von zwei Wochen kündigen.

(8) Das Recht zur fristlosen Kündigung aus wichtigem Grund bleibt unberührt. Ein wichtiger Grund, der Crowdfox zur Kündigung berechtigt, liegt insbesondere vor, wenn der Kunde gegen die Bestimmungen der Abs. 3, 4 oder 5 verstößt.

(9) Besteht seitens Crowdfox ein begründeter Verdacht eines Verstoßes des Kunden gegen Abs. 3, 4 oder 5, ist Crowdfox berechtigt, das Benutzerkonto des Kunden vorübergehend bis zur Klärung des Sachverhaltes zu deaktivieren.

(10) Die Kündigung des Benutzerkontos – gleich aus welchem Grund – bedarf zumindest der Textform.

(11) Kündigt eine Partei ein Benutzerkonto, so bleiben die wechselseitigen Rechte und Pflichten aus bis zu diesem Zeitpunkt aufgegebenen Bestellungen von der Kündigung unberührt.

3. Vertragsschluss, Erfüllung des Vertrags

(1) Der Kunde kann die Produkte auf der Website www.crowdfox.com zunächst unverbindlich in seinen Warenkorb legen, indem er den mit „In den Warenkorb" beschrifteten Button betätigt. Jederzeit kann der Kunde die Inhalte des Warenkorbs durch Betätigen der Schaltfläche „Warenkorb“ einsehen und durch die bereitgestellten Funktionen zum Entfernen Artikel aus dem Warenkorb herausnehmen. Nach Betätigen der Schaltfläche „Zur Kasse“ hat der Kunde die Möglichkeit, seine Lieferadresse, eine ggf. abweichende Rechnungsadresse sowie die Zahlungsart einzugeben bzw. auszuwählen. Diese Daten können auf dieser Seite eingesehen und geändert bzw. über die bereitgestellten Auswahlmöglichkeiten angepasst werden. Auch hier kann der Kunde die ausgewählten Artikel einsehen. Über den Button „Zahlungspflichtig bestellen“ gibt er ein verbindliches Angebot zum Kauf der im Warenkorb befindlichen Waren ab.

(2) Nach Abgabe der Bestellung fordert Crowdfox den Kunden unmittelbar zur Durchführung seiner Zahlung, mittels der angebotenen Zahlungsmittel, auf. Hierdurch nimmt Crowdfox das Angebot des Kunden an. Dies gilt jedoch nur insoweit, dass der Kunde den Zahlungsvorgang vollständig und erfolgreich abschließt. Geschieht dies nicht, ist Crowdfox berechtigt, dass Angebot des Kunden innerhalb einer Frist von 3 Tagen durch gesonderte Erklärung anzunehmen.

(3) Nach Eingang der Bestellung bei Crowdfox erhält der Kunde eine E-Mail, die den Eingang der Bestellung bei Crowdfox bestätigt und deren Einzelheiten aufführt (Bestellbestätigung). Diese Bestellbestätigung stellt selbst keine gesonderte Annahme des Angebotes dar, sondern soll den Kunden nur darüber informieren, dass seine Bestellung bei Crowdfox eingegangen ist.

(4) Vertragssprache ist Deutsch.

(5) Der Vertragstext wird von Crowdfox gespeichert und dem Kunden nach Absendung seiner Bestellung nebst den vorliegenden AGB und der Widerrufsbelehrung in Textform zugeschickt. Zusätzlich wird der Vertragstext auf der Internetseite von Crowdfox archiviert und kann vom Kunden über sein passwortgeschütztes Benutzerkonto abgerufen werden.

4. Verpackung, Versand, Lieferung

(1) Die Lieferung erfolgt in der Regel ab Lager des Lieferanten direkt an die vom Kunden angegebene Lieferadresse. Eine Lieferung erfolgt nur innerhalb Deutschlands, ausgenommen Packstationen und deutsche Inseln. Eine Lieferung kann sich aus mehreren Paketen zusammensetzen. Der Versand erfolgt ggf. von verschiedenen Lagerstandorten.

(2) Crowdfox behält sich das Recht vor, im Falle nicht richtiger oder nicht ordnungsgemäßer Selbstbelieferung vom Vertrag zurückzutreten. Dies gilt nur für den Fall, dass die Nichtlieferung nicht von Crowdfox zu vertreten ist und dieser ein konkretes Deckungsgeschäft mit dem Zulieferer abgeschlossen hat. Im Falle der Nichtverfügbarkeit oder der nur teilweisen Verfügbarkeit der Ware wird der Kunde hierüber unverzüglich informiert und eine etwaig bereits geleistete Gegenleistung unverzüglich erstattet.

(3) Soweit eine Lieferung an den Kunden nicht möglich ist, weil der Kunde nicht unter der von ihm angegebenen Lieferadresse angetroffen wird, obwohl der Lieferzeitpunkt dem Kunden mit angemessener Frist angekündigt wurde, trägt der Kunde etwaige Kosten für die erfolglose Anlieferung.

5. Eigentumsvorbehalt, Aufrechnung

Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum von Crowdfox.

6. Preise

Es gelten die Preise zum Zeitpunkt der Bestellung. Alle Preise sind Gesamtpreise in EUR inklusive Versandkosten und Mehrwertsteuer.

7. Fälligkeit und Zahlung

(1) Der Kaufpreis wird mit dem Absenden der Bestellung durch den Kunden fällig.

(2) Crowdfox bietet dem Kunden verschiedene Zahlungsmethoden an, welche unter https://www.crowdfox.com/zahlungsarten.html dargestellt werden.

(3) Zur Sicherheit des Kunden speichert Crowdfox keine Zahlungsdaten des Kunden.

(4) Ein Versand der gekauften Produkte erfolgt erst nach vollständigem Zahlungseingang bei Crowdfox. Kauf auf Raten ist nicht möglich.

8. Gewährleistung

Crowdfox haftet für Sachmängel nach den hierfür geltenden gesetzlichen Vorschriften, insbesondere §§ 434 ff. BGB.

9. Haftung

(1) Ansprüche des Kunden auf Schadensersatz bestehen nur nach den folgenden Bestimmungen und sind im Übrigen ausgeschlossen.

(2) Crowdfox haftet ungeachtet des Rechtsgrundes unbeschränkt für Schadensersatzansprüche des Kunden soweit die Schadensursache auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung von Crowdfox beruht, bei der Verletzung des Lebens, des Körpers, der Gesundheit sowie aufgrund eines Garantieversprechens, soweit diesbezüglich nichts anderes geregelt ist.

(3) Bei der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten haftet Crowdfox nur auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden, wenn dieser einfach fahrlässig verursacht wurde, es sei denn, er haftet nach der vorstehenden Ziffer unbeschränkt. Wesentliche Vertragspflichten sind Pflichten, die der Vertrag Crowdfox nach seinem Inhalt zur Erreichung des Vertragszwecks auferlegt, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Kunde regelmäßig vertrauen darf.

(4) Die Einschränkungen der vorstehenden Abs. gelten auch zugunsten der gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen von Crowdfox, wenn Ansprüche direkt gegen diese geltend gemacht werden.

(5) Zwingende gesetzliche Vorschriften wie die des Produkthaftungsgesetzes bleiben unberührt.

(6) Die Abtretung der Ansprüche aus dieser Bestimmung ist ausgeschlossen.

10. Widerrufsrecht

(1) Ist der Kunde Verbraucher, steht ihm ein gesetzliches Widerrufsrecht gemäß der Widerrufsbelehrung unter https://www.crowdfox.com/widerrufsbelehrung.html zu. Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können.

(2) Nähere Informationen zum Bestehen und der Ausübung des Widerrufsrechts sind unter https://www.crowdfox.com/widerrufsbelehrung.html hinterlegt.

11. Zurückbehaltung

Der Kunde ist zur Ausübung eines Zurückbehaltungsrechts nur insoweit befugt, als sein Gegenanspruch auf dem gleichen Vertragsverhältnis beruht.

12. Beschwerdeverfahren

Die EU-Kommission stellt eine Online-Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS-Plattform) bereit. Sie ist unter dem Link https://ec.europa.eu/consumers/odr/ erreichbar.

13. Datenschutz

Über Art, Umfang, Ort, Zweck der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von Daten für die Ausführung von Bestellungen durch Crowdfox kann sich der Kunde ausführlich auf dieser Website unter https://www.crowdfox.com/datenschutz.html informieren. Ein Vertragsabschluss ist nur möglich, wenn der Kunde der https://www.crowdfox.com/datenschutz.html aufgeführten Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten ausdrücklich zustimmt.

14. Änderung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Crowdfox behält sich das Recht vor, diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu ändern.

15. Salvatorische Klausel

Sollte eine dieser Regelungen unwirksam sein, so wird dadurch die Wirksamkeit der übrigen Regelungen nicht berührt.

 

Stand dieser AGB: 13.07.2017